Andi Nigg
Team Leader Campaigns
TradeDoubler Schweiz

Ein User klick auf einer Website auf einen Banner und wird dann zu einem Shop weitergeleitet. Kauft er daraufhin ein Produkt so würde dieses Event als „In session post click sale“ bezeichnet werden. Vollzieht er den Kauf erst nach einiger Zeit, so nennen wir es „Out of session post click sale“. Die beiden Events haben eines gemeinsam: Der User hat das Werbemittel aktiv wahrgenommen und darauf geklickt. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements