Die Rhätische Bahn ist mit ihren bekannten Produkten und ihrem Streckennetz in einzigartiger Gebirgslandschaft hervorragend positioniert im nationalen und internationalen Markt. Für den Geschäftsbereich Vertrieb und Marketing suchen wir Sie als kompetente Persönlichkeit für die Funktion

Teamleiter/in E-Business & Vertriebssysteme

In dieser zentralen Funktion arbeiten Sie in einem kleinen Team sehr selbstständig.

Sie sind verantwortlich für folgende Aufgaben:
– Strategische Agenda im Bereich E-Business setzen
– Markttrends und Kundenbedürfnisse antizipieren (Innovationsmanagement)
– Geschäftschancen entdecken (Business Development)
– Konzepte erarbeiten und diese mit Gespür für das Machbare bis zur Projektreife treiben
– Crossmediale Kampagnen konzipieren, beauftragen und steuern
– Online- und Mobile-Auftritt in Szene setzen, sprich „rhb.ch“ am Markt verantworten
– Online- und Mobile-Applikationen sowie Vertriebssysteme pflegen und entwickeln
– Applikationsmanagement (Betrieb) und Requirements Engineering (Projekte) steuern
– Ausbau der onlinefähigen Produkte im Ticketshop
– Fachliche und hierarchische Teamführung
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Vier neue Mitarbeiter im Bereich Digital Marketing stossen zu TradeDoubler:

Kurt Schwendener ist für Publisher Relations des Premium-Netzwerkes sowie für die Business Unit Search zuständig. Bis Ende Juni arbeitete Schwendener als Geschäftsleiter bei der Firma Soundmedia und war in dieser Funktion für das Wachstum des Onlinemarktes verantwortlich.

Patrick Amman und Philip Hohl unterstützen ab sofort als Sales Manager das Vertriebsteam von Trade Doubler Schweiz. Patrick Ammann bringt mehrjährige Erfahrung aus dem Onlinewerbemarkt in den USA mit, wo er unter anderem bei der Firma Comscore als Sales Manager tätig war und ein internationales Netzwerk von Kunden betreut hat.

Philip Hohl ist ein Onlinemarketingspezialist. Er kommt von Hewlett-Packard, wo er für den Schweizer Onlineshop tätig war. Davor hat er bei Cablecom als Projektleiter im Bereich Onlinemarketing gearbeitet, wo er unter anderem die B2B-Plattformen für Cablecom aufbaute.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ringier Gruppe
Ringier ist ein multinational tätiges Medienunternehmen mit rund 8000 Mitarbeitern in 10 Ländern Asiens, Mittel- und Osteuropas. Ringier verlegt weltweit mehr als 120 Zeitungen und Zeitschriften, produziert und vermarktet über 20 Fernsehsendungen, hält wesentliche Beteiligungen an Fernseh- und Radiokanälen, unterhält mehr als 80 Web- und Mobile-Plattformen und betreibt 11 Druckereien. Ringier wird in der fünften Generation als Familienunternehmen geführt.

Jobbeschreibung: Den Rest des Beitrags lesen »

Kunden aus der Hölle

März 5, 2010

Ich: „So … haben Sie die Datei bereits geöffnet?“
Kunde: „Nein, habe ich leider nicht geschafft. Schicken Sie mir die Datei bitte im geöffneten Zustand zu.“

***

Kunde: „Habe neuen Computer. Onlineshop ist weg. Bitte neu auf meinem Computer installieren.“
Ich: „Es ist ein Onlineshop – den erreichen Sie von jedem Computer mit Internetanschluss.“
Kunde: „Mir egal, bitte neu installieren.“
Ich: „Onlineshop wieder installiert. Hier erreichbar: www.onlineshopname.de – Rechnung kommt per Post.“

*** Den Rest des Beitrags lesen »

Das neu gegründete Unternehmen Pfanner QMP erweitert sein Verkaufsangebot. Neu ist Pfanner QMP auch ‚Preferred Partner‘ für das Netzwerk von Spiegel QC in der Schweiz tätig und bietet dem Online Werbemarkt 17 attraktive contentorientierte Qualitätssites, wie Spiegel Online, Heise Online, Netmoms und Vogue mit Targeting Schweizer IP-Adressen an.

Dies ist das zweite Netzwerk nach Tomorrow Focus, dass von Pfanner QMP im Schweizer Markt angeboten wird und eine interessante Ergänzung mit Tomorrow Focus bietet. Mit dem Spiegel QC-Netzwerk, können auf 63 bekannten Brands aus dem Deutschen Markt, alle wichtigen Zielgruppen spezifisch mit einem attraktiven Imageträger verknüpft werden. Von werdenden Mütter, bis zum gut bezahlten Manager, können dem Werbetreibenden attraktive Angebote unterbreitet und zielgerichtete Kampagnen geschaltet werden.

Nach knapp 4 erfolgreichen Jahren bei NZZ Online, zuletzt in der Position als Verkaufsleiter, verlasse ich das Unternehmen per 31. Maerz 2010. Nach 10 Jahren Verkaufserfahrung im Onlinebereich bei Tamedia und NZZ Online, haben wir am 1. Januar 2010 das Online Medienservice Unternehmen Pfanner QMP gegründet, welches Advertiser und Publisher in der Onlinekommunikation unterstützt. Von der technischen Hilfestellung, über die Abwicklung des Campaign Management bis zum Verkauf von kommerziellen Angeboten auf Websites, bieten wir ein umfassendes Spektrum von Dienstleistungen. Den Rest des Beitrags lesen »

In den letzten Wochen haben 14 führende Schweizer SEO Experten ca. 100 Ranking-Kriterien für eine gute organische Suchmaschinenplatzierung bewertet. Die Ergebnisse sind spannend, zumal die Übereinstimmungen der Experten teilweise sehr nahe, in anderen Fällen aber auch sehr weit auseinander liegen.

Die Studie kann direkt beim IAB Switzerland heruntergeladen werden.