Kunden aus der Hölle

März 5, 2010

Ich: „So … haben Sie die Datei bereits geöffnet?“
Kunde: „Nein, habe ich leider nicht geschafft. Schicken Sie mir die Datei bitte im geöffneten Zustand zu.“

***

Kunde: „Habe neuen Computer. Onlineshop ist weg. Bitte neu auf meinem Computer installieren.“
Ich: „Es ist ein Onlineshop – den erreichen Sie von jedem Computer mit Internetanschluss.“
Kunde: „Mir egal, bitte neu installieren.“
Ich: „Onlineshop wieder installiert. Hier erreichbar: www.onlineshopname.de – Rechnung kommt per Post.“

***
Ich: „Bitte machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei mit dem Namen Start.“
Kunde: „Ja …“
Ich: „Jetzt müsste sich ein Menü neben Ihrem Mauszeiger ausklappen.“
Kunde: „Nein.“
(Nach 10 Erklärungsversuchen)
Ich: „Wie machen Sie denn einen Rechtsklick?“
Kunde: „Na ganz rechts auf dem Dateinamen, beim t. Rechtsklick eben.“

***
Ich: „Tut uns Leid – wenn wir dies in dieser Auflösung drucken, wird es nicht Ihren qualitativen Ansprüchen genügen. Ihre Vorlage hat lediglich 72 dpi, für den Offsetdruck benötigen wir jedoch 300 dpi.“
Kunde: „Na, haben Sie denn nicht noch ein paar dpi auf Lager? Ich bezahle auch dafür.“

Hier gibts noch mehr davon :) Schönes Wochenende allerseits

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: