Adition: Ad-Software für Profis

Juli 17, 2008


Erik Beyer
Geschäftsführer
GBase / eNamic GmbH

Jeder Website-Betreiber steht irgendwann vor der Frage wie er seine Kosten mit seiner Website wieder einfahren kann, im Optimalfall natürlich noch etwas dazu verdient. Viele denken wohl zuerst an Google Adsense, doch die Einnahmen halten sich mit einem einzigen „Geldgeber“ sehr in Grenzen.  Wer bereits mehrere Kunden hat und somit mehrere parallel laufende Kampagnen einbuchen muss, sollte sich ein entsprechendes Advertising-Tool zulegen, womit er die vollständige Kontrolle über die Kampagnen erhält und mehr aus seinen wertvollen Page-Impressions machen kann.

Nach mehreren Jahren Einsatz eines relativ günstigen Ad-Tools auf dem eigenen Server, haben wir uns letztes Jahr intensiv nach moderneren Systemen umgeschaut. Erstens wurde das alte Ad-Tool nicht mehr weiterentwickelt, zweitens war auch kein Support verfügbar. Wenn dann eine Kampagne mit einem Wert von  einigen tausend Franken mit Eyeblaster-Technik, vielen Capping-Anforderungen usw. gebucht wird, und am besten schon gestern starten sollte, verliert man viel Zeit mit der Einrichtung oder muss sogar Einbussen hinnehmen.

Fündig wurden wir zum Glück relativ schnell bei der aufstrebenden Firma Adition technologies AG. Das Ad-Tool namens Adition hat uns von Anfang an überzeugt. Nicht nur weil der Support in der Schweiz geleistet wird, sondern weil dieser sehr gut erreichbar und kompetent jeden komplexeren Fall lösen kann.

Hier einige Prio 1-Features, die uns immer noch begeistern:

  • Schnelle und zuverlässige Ad-Auslieferung
  • Sektions-Targeting (z.B. Auslieferung nur in der PC-Sektion und Werbemittel X exklusiv)
  • Automatische PDF-Reportings auch für den Kunden (täglich, wöchentlich, monatlich, nach Kampagnen-Ende)
  • Kapazitätsreports (z.B. wie viele PIs gibt es noch für das Werbemittel 300×250 bis Ende Monat)
  • Logins für Kunden (Live-Statistiken, archivierte Kampagne sind ständig verfügbar)
  • Sofortige Übersicht der laufenden und kommenden Kampagnen
  • Klare Prioritäten bei der Auslieferung (Offene (Füllerkampagnen) und geschlossene Kampagnen (TKP))
  • Sehr viele interessante Targeting-Möglichkeiten (User kommt von Website X, von 22.00 – 06.00 Uhr, nur Browser X, Land, Stadt, Werbemittel-Ausschluss (wenn diese Kampagne läuft, die andere nicht anzeigen), Auflösung, Keyword, Frequency (z.B. 1x/Tag) usw.
  • Innovative Fenster-Technik für viel Übersicht
Adition wird ständig weiter entwickelt und bleibt somit auf dem aktuellsten Stand der Technik. Wer seine Kunden professionell bedienen möchte, ist mit Adition wirklich sehr gut bedient. Der monatliche Preis ist dann sehr schnell wieder eingefahren. Jeder, der im Monat mindestens über 1 Mio Ad-Impressions ausliefert, sollte sich Adition genauer anschauen.
Advertisements

2 Responses to “Adition: Ad-Software für Profis”

  1. Mark Berger Says:

    hallo erik,

    was kann adition was http://www.openx.org/de nicht kann ?

    gruss mark

  2. Erik Beyer Says:

    Openx finde ich sehr unübersichtlich, benötigt sehr viele Klicks, um an die Daten der Kampagnen zu gelangen. Adition hat mit seiner Fenster-Technik hier einen riesigen Vorteil. Mit einem Klick habe ich einen Überblick über alle laufenden Kampagnen inkl. allen relevanten Daten.

    Ich sehe bei Openx keine Targeting-Möglichkeiten, kann das sein? Ich habe openx nicht in der Praxis angewendet, würde dir aber einen Adition-Test zu Herzen legen. Mir ist der Support halt auch sehr wichtig, dafür bezahle ich gerne.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: